Let's talk about "Arrow - Staffel 4"



Arrow
Staffel 4











Allgemeine Informationen:

Arrow ist eine US-amerikanische Actionserie, die auf der DC-Comics-Figur Green Arrow basiert. Die Serie wird seit 2012 produziert und besteht momentan aus 5 Staffeln. Eine 6. Staffel wurde im Januar 2017 bestätigt.






Ich habe mir die 4. Staffel wie auch schon die vorhergehenden auf Netflix angesehen. Die vierte Staffel besteht aus 23 Folgen á 40 Minuten. Es gibt auch erneut eine Crossover Folge mit Flash.



Kurzinfo:


Oliver (Stephen Amell) hat dem Superheldentum den Rücken gekehrt. Gemeinsam mit Felicity (Emily Bett Rickards) lebt er zurückgezogen ein ganz normales, bürgerliches Leben. Ohne Schurken, die bloß Unheil in die Welt bringen, genießt Oliver die vermeintlich langweiligen Facetten des Alltags - alleine das Joggen bereitet ihm große Freude, vom Kochen ganz zu schweigen, doch dann nimmt seine Auszeit ein jähes Ende.

Star City wird von einer kriminellen Gruppe in Beschlag genommen. Die sogenannten Ghosts terrorisieren die Einwohner - ein Anschlag folgt auf den nächsten. Daraufhin bitten Thea (Willa Holland) und Laurel (Katie Cassidy) Oliver um Hilfe. Alleine können sie der Bedrohung nicht Herr werden. Sollten sie jedoch auf die Unterstützung des grünen Bogenschützen bauen können, haben sie wenigstens eine Chance.

Oliver willigt ein, wenngleich sich Diggle (David Ramsey) querstellt: Er will auf keinen Fall, dass Oliver wieder ein Teil des Teams wird. Letzten Endes gewinnt jedoch der Zeitdruck, denn Damien Darhk (Neal McDonough), seines Zeichens Anführer der Ghosts, hat bereits eine beachtliche Anzahl an Amtsträgern der Stadt um die Ecke gebracht und das nächste Attentat befindet sich unlängst in Vorbereitung.






Empfehlung (ohne Spoiler):

Für Fans der Serie ist diese Staffel ohnehin ein muss. Sie unterscheidet sich jedoch von den vorherigen Seasons in einigen Punkten zum einen geht es nicht mehr vorrangig um Oliver der in dieser Staffel eher so wirkt als müsste er erst seinen neuen Weg finden. Man erfährt viel über seine Teamkameraden die eigentlich alle zumindest kurzzeitig ihren eigenen Plot bekommen der in den Fokus rückt.

Diese breiten Handelsstränge sorgen allerdings auch dafür, dass diese leicht oberflächlich wirken, da schlicht die Zeit dafür fehlt.

Alles in allem würde ich sagen, dass die Staffel etwas für Fans der Serie ist, aber viel von dem "düsteren" Charme der Serie durch die Gehetztheit verliert.



Also kommen wir zur Bewertung:





 Handlung:  5 von 10 Lilly Blüten
Besetzung: 7 von 10 Lilly Blüten









Trailer:

Hier der Trailer zur 4. Staffel von Arrow















Let's talk about (Achtung Spoiler!):



Natürlich habe ich auch hier wieder einige Punkte festgehalten, die mir entweder besonders wichtig erschienen oder über die ich gerne eure Meinung hören würde:



Okay ich bin halt doch ein Vollblutmädchen und daher muss ich es einfach sagen :-) Oliver und Felicity sind für mich ein absolutes Traumpaar. Ich bin ja sowieso ein Felicity Fan!! Ich finde auch, dass Oliver nach der Trennung mehr um sie kämpfen hätte müssen. Er hat sich ja nicht unbedingt ins Zeug gelegt. Aber die letzte Szene der Staffel macht ja Hoffnung.



Da wir gerade dabei sind, bleiben wir doch direkt bei Felicity. Also ganz ehrlich was war das für eine Wunderheilung? Ich meine klar kann sie wieder gehen wegen dem Stimulator aber sofort? Auf High Heels? --> Das meinte ich in der Empfehlung dass die einzelnen Plots sehr oberflächlich wirken.



Ich bin allerdings froh, dass Felicity zu guter Letzt doch zum Team Arrow zurückgekehrt ist und nicht durch, denn ohne sie hätte etwas gefehlt und die Serie hätte für mich viel von ihren Reiz verloren.



Nachdem sich Oliver und Felicity getrennt hatten, wuchs in mir die Befürchtung das es ein Revival von Oliver & Laurel geben wird. Das wäre echt fürchterlich gewesen und ich saß zähneknirschend auf meinem Sofa und murmelte vor mich hin : "Ich mag sie nicht, ich mag sie einfach nicht - doofe Laurel"

Und was passiert dann? Dann stirbt sie und ich habe plötzlich ein schlechtes Gewissen wegen meinen bösen Gedanken.



Wie steht ihr eigentlich zu Malcolm? Ich kann mir nicht helfen, ich mag ja das kleine Arschloch irgendwie 😀



Auch würde ich gern wissen wie ihr über Roy's Kurzauftritt denkt. Findet ihr er hätte bleiben sollen? Ich finde ja das er und Thea ein tolles Paar abgeben.

So nun seit ihr gefragt? Ich bin schon auf eure Meinung gespannt.





Alles Liebe



eure Lilly




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Let's talk about "Die Chroniken der Windträume"

Let's talk about "Reign - Staffel 3"

Let's talk about "Fallen (1) - Kein Abgrund ist tief genug"